Polizei
  • Ermittler des LKA in dem Haus in Cranz.
  • Foto: BlaulichtNews

Razzia im Haus der Eltern – Sohn hatte Drogenplantage

Fahnder des Drogendezernats haben am Dienstagmorgen ein Gebäude in Cranz durchsucht. Hier fanden sie eine Marihuanaplantage, die der Sohn im Haus seiner Eltern angebaut hatte. Polizisten des LKA waren dem Spross durch Hinweise auf die Schliche gekommen.

Gegen 8.20 Uhr fahren Zivilfahrzeuge und ein Polizeibus an einem Haus am Estedeich vor. Die Beamten klopfen an der Eingangstür. Als ihnen geöffnet wird, präsentierten sie einen Durchsuchungsbeschluss und betraten das Haus.

Hamburg: Sohn züchtete Marihuana im Haus seiner Eltern

Hier, im Dachgeschoss, fanden sie abgebautes Equipment und eine professionelle Belüftungsanlage für eine Marihuanaplantage. Dazu geringe Mengen Drogen. Alles wurde abgebaut und beschlagnahmt. Offenbar hatte der Sohn (35) die Drogen im Haus seiner Eltern angebaut. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eröffnet.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp