Die Polizei fahndet nach dem Täter. (Symbolfoto)
  • Die Polizei fahndet nach dem Täter. (Symbolfoto)
  • Foto: RUEGA

Parkplatz in Hamburg: Senior überfallen – Täter reißt Aktenkoffer an sich

Groß Borstel –

Ein Überfall auf einen Senior in Groß Borstel beschäftigt seit Mittwochnachmittag die Polizei. Dort war das Opfer in einer Parkanlage angefallen und beraubt worden. Der Täter entkam mit dem Aktenkoffer des Rentners.

Wie die Polizei bestätigt, geschah die Tat gegen 14.10 Uhr am Beerboomstücken. Hier war das 84-jährige Opfer zu Fuß unterwegs, als es plötzlich von hinten angefallen wurde. Der Täter entriss seinem Opfer einen Aktenkoffer. Der Senior verletzte sich, als er im Gerangel versuchte, seinen Koffer festzuhalten.

Das könnte Sie auch interessieren: Seniorin stirbt in der Alster

Anschließend flüchtete der Täter mit seiner Beute in Richtung Borsteler Chaussee. Er ist ca. 170 cm groß und ca. 40 Jahre alt. Zum Tatzeitpunkt trug er blaue Oberbekleidung. Hinweise an die Polizei unter Tel. 4286 56789.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp