Mann in Handschellen
  • Bundespolizisten nahmen den Gesuchten fest und steckten ihn in U-Haft. (Symbolfoto)
  • Foto: RÜGA

Ohne Maske, aber mit Kippe: Darum endet das für 38-Jährigen mit U-Haft

Seine Ignoranz und seine Nikotinsucht wurden einem Mann am Mittwochmorgen in Altona zum Verhängnis. Der Mann trug im Bahnhof keine Maske und rauchte auch noch. Bundespolizisten nahmen ihn fest.

Gegen 10 Uhr trafen zwei Bundespolizisten auf Streife im Altonaer Bahnhof auf den 38-Jährigen, der maskenlos und rauchend unterwegs war. Die Beamten wiesen ihn auf sein Fehlverhalten hin und überprüften seine Personalien.

Bundespolizei nimmt Mann im Bahnhof Altona fest

Dabei kam heraus, dass der Mann per Haftbefehl gesucht wird. Er soll insgesamt elf Diebstähle begangen haben. Auch in anderen Bundesländern wird schon nach dem 38-Jährigen gesucht. Er wurde festgenommen und kam in U-Haft. (ruega)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp