Ein riesiger Rauchpilz stand über Billbrook.
  • Ein riesiger Rauchpilz stand über Billbrook.
  • Foto: RUEGA

Nächstes Großfeuer: Update: Schon wieder riesige Rauchsäule über Hamburg

Billbrook –

Nur wenige Stunden nach dem Großbrand in Winterhude, bei dem ein Bootslager abbrannte, steht die nächste Rauchsäule über Hamburg. Aktuell brennt eine Autowerkstatt in Billbrook in voller Ausdehnung.

Keine 15 Stunden nach Brandausbruch in der Bootshalle in Winterhude gab es am Samstagmittag den nächsten Großalarm für die Hamburger Feuerwehr. In Billbrook stand plötzlich eine große Halle in Flammen. Der Rauchpilz war in ganz Hamburg zu sehen. Gegen 13 Uhr gingen mehrere Notrufe in der Einsatzzentrale der Feuerwehr ein.

Neuer Inhalt (1)

Ein riesiger Rauchpilz stand über Billbrook.

Foto:

RUEGA

Hamburg: Das nächste Großfeuer sorgt für eine Rauchsäule

Die rückte gleich mit einem Großaufgebot an. Rund 100 Retter sind aktuell im Einsatz. Wie die MOPO erfuhr, hatte es in einer Halle am Billbrookdeich, in der mehrere Autowerkstätten untergebracht sind, angefangen zu brennen. Die dort abgestellten Autos lieferten den Flammen reichlich Nahrung. Weil die Löscharbeiten von mehreren Seiten vorgenommen werden mussten, wurde erneut die 3. Alarmstufe ausgelöst.

Weite Bereiche von Billbrook sind von der Polizei abgesperrt worden. „Es wird Stunden dauern, bis der Brand endgültig gelöscht ist“ sagte ein Feuerwehrmann zur MOPO.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp