Auto sinkt in der Elbe
  • Das Seniorenpaar kletterte durch das Fenster auf das Dach des sinkenden Wagens.
  • Foto: C. Leimig

Nach Hochzeitsfeier in Hamburg: Seniorenpaar landet mit Auto in Elbe

Malheur nach einer Hochzeitsfeier in Curslack: Ein älteres Ehepaar ist in der Nacht zu Sonntag verunglückt. Die Senioren hatten in der Dunkelheit die Auffahrt vom Grundstück mit dem Steg zum Wasser verwechselt und landeten mit ihrem Fahrzeug in der Elbe.

Laut Polizei passierte das Unglück gegen 1.40 Uhr am Curslacker Heerweg. Hier war ein Senioren-Ehepaar nach MOPO-Informationen zu Gast bei einer Hochzeitsfeier. Zu später Stunde machten sie sich auf den Heimweg und stiegen in ihren Pkw. Dabei unterlief dem Mann am Steuer ein fataler Fehler.

NEWS5 Feuerwehrmänner bergen den verunglückten Opel. Beide Insassen hatten Glück im Unglück.
Auffahrt mit Steg verwechselt – Seniorenpaar landet mit Auto in der Elbe
Feuerwehrmänner bergen den verunglückten Opel. Beide Insassen hatten Glück im Unglück.

Hamburg: Senior verwechselt Auffahrt mit Steg zum Wasser

Offenbar habe er laut eines Polizisten in der Dunkelheit die Orientierung verloren und die Auffahrt zur Straße mit einem Steg zum Wasser verwechselt. Der Opel landete in der Dove-Elbe. Laut Feuerwehr standen die Insassen des Autos bei Eintreffen der Retter auf dem Dach des Wagens. Beide wurden unverletzt gerettet. In einer aufwendigen Bergungsaktion, die rund zwei Stunden andauerte, zogen Feuerwehrmänner das Auto wieder an Land.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp