x
x
x
Gewalt gegen Ehefrau und Kinder – SEK stürmt Wohnung in Hamburg
  • Schwer bewaffnete SEK-Beamte stürmten die Wohnung und überwältigten den Mann. (Symbolfoto)
  • Foto: RUEGA

Gewalt gegen Ehefrau – SEK holt Mann aus Wohnung

In Eißendorf ist es in der Nacht zu Samstag zu einem SEK-Einsatz gekommen. Eine Frau hatte die Polizei gerufen, weil sie von ihrem Mann angegriffen wurde. Als die Beamten am Einsatzort eintrafen, eskalierte die Situation.

Laut Angeben der Polizei wurde die Besatzung eines Streifenwagen gegen 2.10 Uhr zu einem Haus in der Gazertstraße gerufen. Eine Frau hatte gewalttätige Übergriffe ihres Ehemann (41) gemeldet. Als die Beamten dort klingelten, öffnete niemand. Die Polizisten hörten aber, dass der 41-Jährige offenbar randalierte und riefen zur Türöffnung die Feuerwehr.

Frau und Kinder über Fenster in Sicherheit gebracht

Kaum war die Tür aufgebrochen, bedrohte der Mann die Beamten mit einem Messer. Das SEK rückte an. Zunächst wurden die Frau und ihre Kinder, die sich im Schlafzimmer versteckt hatten, über ein Fenster in Sicherheit gebracht. Anschließend stürmte die Spezialeinheit die Wohnung und überwältige den Mann.

Bei ihm wurde ein Alkoholtest durchgeführt. Danach wurde er der Wohnung für 10 Tage verwiesen.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp