x
x
x
Der Taxifahrer krachte nahezu ungebremst in den Ampelmast.
  • Der Taxifahrer krachte nahezu ungebremst in den Ampelmast.
  • Foto: TV-NewsKontor

Taxi kracht im Hamburger Westen ungebremst in Ampel

Ein schwerer Unfall, der sich am Mittwochabend in Lurup zugetragen hat, beschäftigt die Ermittler des Verkehrsunfalldienstes. Der Fahrer eines Taxis war frontal gegen einen Lichtmast gekracht. Er kam verletzt in eine Klinik.

Der Unfall ereignete sich gegen 23.45 Uhr auf der Luruper Hauptstraße. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet ein Taxi-Fahrer an einer Einmündung mit seinem Wagen von der Fahrbahn ab und krachte mit hohem Tempo frontal gegen einen Lichtmast.

Taxifahrer verletzt in Klinik

Rettungskräfte versorgten den verletzten Fahrer, danach kam er in eine Klinik. Die Ampel und das Auto wurden stark beschädigt. Aufgrund des Unfalls fielen alle Ampeln an dem Kreuzungsbereich aus. Die Polizei ermittelt.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp