x
x
x
Streit um Miete – Mann niedergestochen und tödlich verletzt
  • Beamte der Mordkommission an einem Tatort an der Stader Straße.
  • Foto: BlaulichtNews

paidMesserstiche, Schüsse, Tote: Warum in Harburg die Gewalt eskaliert

Für die einen ist es ein „Kriminalitäts-Hotspot“. Andere lieben ihr Viertel, „komme, was wolle“. Fakt ist: Regelmäßig kommt es in diesem Teil Hamburgs zu schweren Gewaltdelikten. Die Rede ist vom Bezirk Harburg, wo multikulturell zwischen Elbe und Wald gelebt wird, mit einem in die Jahre gekommenen Stadtkern – und wo Streitigkeiten immer wieder auf brutale Weise eskalieren. Aber stimmt der Eindruck überhaupt? Da geht die Meinung von Politik, Polizei und Anwohnern auseinander.








DE-DE
  • Deutsch (Deutschland)
WEITERLESEN MIT MOPO+

  • MOPO+ Abo
    für 1,00 €

    Neukunden lesen die ersten 4 Wochen für nur 1 €!
    Zugriff auf alle M+-Artikel
    Weniger Werbung

    Danach nur 7,90 € alle 4 Wochen //
    online kündbar
  • MOPO+ Jahresabo
    für 79,00 €

    Spare 23 Prozent!
    Zugriff auf alle M+-Artikel
    Weniger Werbung

    Danach zum gleichen Preis lesen //
    online kündbar
Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp