Polizisten und Feuerwehrkräfte am Einsatzort in Hamburg-Rahlstedt.
  • Polizisten und Feuerwehrkräfte am Einsatzort in Rahlstedt.
  • Foto: HamburgNews

Mercedes kommt von Straße ab und stößt gegen diverse Autos – Fahrer wohl berauscht

Bei einem Unfall an der Kielkoppelstraße in Rahlstedt sind mehrere Autos beschädigt worden, nachdem ein Mercedes-Fahrer offenbar die Kontrolle verlor. Das bestätigte der Lagedienst der Hamburger Polizei. Die Beamten nahmen in unmittelbarer Nähe zum Unfallort noch einen mutmaßlichen Fahrraddieb fest.

Der Mann stieß mit seinem dunklen Mercedes gegen mehrere geparkte Fahrzeuge. Die Polizei spricht von einem „hohen Sachschaden“. Dazu liefen Betriebsstoffe aus dem Motorraum auf die Straße, die Feuerwehr nahm diese auf.

Hamburg: Mercedes kommt von Straße ab und stößt gegen Autos

Polizisten kümmerten sich derweil um den unverletzt gebliebenen 48 Jahre alten Fahrer. Gegenüber den Beamten gab er an, plötzlich die Kontrolle verloren zu haben. „Es bestand der Verdacht, dass der Mann unter Einfluss von Alkohol und Medikamenten sein Fahrzeug führte“, so der Sprecher weiter. Gegen ihn werde nun weiter ermittelt.


Logo MOPO Blaulicht-News

Ob es um Polizei-Razzien, Großbrände, Sturmfluten oder schwere Unfälle auf den Autobahnen geht: Polizei und Feuerwehr sind in Hamburg und im Umland rund um die Uhr im Einsatz. Die MOPO-Reporter behalten für Sie den Überblick und liefern Ihnen die wichtigsten Blaulicht-Meldungen von Montag bis Samstag bequem per Mail ins Postfach.

Hier klicken und die MOPO Blaulicht-News kostenlos abonnieren.


Während der Fahrbahnreinigung und des Abschleppvorgangs des Mercedes kam es in Unfallnähe – an derselben Straße – zur Festnahme eines Mannes: Er soll ein erst am Morgen geklautes E-Bike geführt haben. Die Polizisten überprüften daraufhin die Seriennummer des Fahrrad und konnten es als gestohlen identifizieren. „Der Mann kam zur Wache“, sagte der Lagedienst-Sprecher. Auch hier würden die Ermittlungen noch weiter andauern. (dg)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp