Bei Burger King in Hamburg-Langenhorn wurden zwei Menschen mit einem Messer verletzt (Symbolbild).
  • Bei Burger King in Hamburg-Langenhorn wurden zwei Menschen mit einem Messer verletzt (Symbolbild).
  • Foto: Imago

Mann randaliert bei Burger King – und greift dann Gast und Mitarbeiter mit Messer an

Ein 25 Jahre alter Mann soll nach Angaben der Hamburger Polizei in der Nacht zu Sonntag in einem Fastfood-Restaurant an der Langenhorner Chaussee erst randaliert und kurz darauf zwei Menschen mit einem Messer angegriffen und schwer verletzt haben. Der mutmaßliche Täter wurde festgenommen. Die Kripo ermittelt.

Nach MOPO-Informationen spielte sich das Geschehen bei Burger King ab: Ein Autofahrer hatte eine Bestellung am Drive-In-Schalter abgegeben, sich dann aber wohl über die lange Wartezeit gewundert. Weil auch niemand im Laden antwortete, ging er selbst ins Gebäude. Dabei traf er dann auf den randalierenden 25-Jährigen.

Hamburg: Messer-Angriff bei Burger King – zwei Männer verletzt

„Der Autofahrer wollte nur die Ursache erfragen“, so ein Lagedienst-Sprecher. Dann sei es zur Auseinandersetzung gekommen. „Dabei verletzte der 25-Jährige den Autofahrer mit einem Messer.“ Auch ein Mitarbeiter, der schlichten wollte, erlitt einen Messerstich. Beide Männer sackten zu Boden. Polizisten überwältigen den 25-Jährigen, stellten das Messer sicher.


Logo MOPO Blaulicht-News

Ob es um Polizei-Razzien, Großbrände, Sturmfluten oder schwere Unfälle auf den Autobahnen geht: Polizei und Feuerwehr sind in Hamburg und im Umland rund um die Uhr im Einsatz. Die MOPO-Reporter behalten für Sie den Überblick und liefern Ihnen die wichtigsten Blaulicht-Meldungen von Montag bis Samstag bequem per Mail ins Postfach.

Hier klicken und die MOPO Blaulicht-News kostenlos abonnieren.


Die Besatzung eines Rettungswagens kümmerte sich um die Verletzten. Beide kamen in Krankenhäuser. Die Kripo übernahm die Ermittlungen. Bisher gebe es laut Polizei keine Hinweise auf einen Drogen- oder Alkoholkonsum bei dem 25-Jährigen. (dg)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp