Ein Mann wurde am Freitagabend mit einer Stichverletzung gefunden – konnte jedoch keine Angaben zum Täter machen.
  • Ein Mann wurde am Freitagabend mit einer Stichverletzung gefunden – konnte jedoch keine Angaben zum Täter machen.
  • Foto: Blaulicht News

Angriff an U-Bahn: Mann niedergestochen – Polizei sucht Zeugen

Am Freitagabend gegen 23 Uhr ist es in St. Georg zu einer gewaltsamen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern gekommen. Die Polizei sucht jetzt dringend nach Zeugen.

Bei dem Angriff am Steintorplatz neben dem Aufgang der U-Bahn-Station Hauptbahnhof Süd wurde ein 36-Jähriger mit einer noch unbekannten Stichwaffe am rechten Bein verletzt. Das bestätigte der Lagedienst auf MOPO-Anfrage. Er musste von Notfallsanitätern und einem Notarzt versorgt werden und wurde anschließend in ein Krankenhaus befördert.

St. Georg: Opfer mit Stichverletzungen am Bein

Die Polizei sperrte den Tatort ab und sicherte mögliche Spuren. Da das Opfer keine Angaben zum Täter machen konnte, blieb eine Fahndung im näheren Umfeld ohne Erfolg.

Das könnte Sie auch interessieren: Brutaler Raub mit Messer in Hamburg: Mann überfällt Frau auf Krankenhausgelände

Die Polizei wertet nun Videoaufnahmen des betroffenen Bereichs aus und bittet mögliche Zeugen, sich bei der Polizei unter der Nummer des Kriminaldauerdienstes (040) 428656789 zu melden. (aba)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp