x
x
x
Feuer in Hochhaus in Steilshoop – Feuerwehr rückt zwei Mal an
  • Zwei Mal binnen fünf Stunden ist die Feuerwehr zu Feuermeldungen in Steilshoop ausgerückt. (Symbolfoto)
  • Foto: RUEGA

Kellerbrand in Hamburger Hochhaus – Feuerwehr muss gleich zwei Mal anrücken

Ein Kellerbrand in Steilshoop hat am Freitagabend die Feuerwehr gleich zwei Mal beschäftigt. Den Brand hatten die Retter eigentlich rasch unter Kontrolle gebracht. In der Nacht zu Samstag mussten sie allerdings erneut anrücken.

Wie ein Sprecher der Feuerwehr bestätigte, ging gegen 22.45 Uhr ein Notruf aus einem Hochhaus im Fritz-Flinte-Ring ein. Es wurde ein Brand im Müllraum im Keller gemeldet. Das Feuer hatten die Retter rasch gelöscht. Verletzte gab es zum Glück nicht.

Neuer Alarm an alter Einsatzstelle

Gegen 3.30 Uhr dann wieder Alarm. Ein „Spätheimkehrer“ hatte Brandgeruch gemeldet und den Notruf gewählt. Diesmal gab es allerdings kein Feuer. Der Brandgeruch resultierte noch aus dem Kellerbrand vom Abend. Den hatte der Anrufer nicht mitbekommen.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp