Zigarrettenautomat gesprengt – Kripo ermittelt
Zigarrettenautomat gesprengt – Kripo ermittelt
  • Eine Polizistin sammelt die Zigarettenschachteln ein.
  • Foto: Christoph Leimig

Hamburg: Zigarettenautomat gesprengt – Polizei sammelt Kippen ein

Unbekannte Täter haben am Freitagabend in Bergedorf einen Zigarettenautomaten gesprengt. Durch die Wucht der Explosion wurde das Gerät aus der Verankerung gerissen.

Gegen 20.25 Uhr gab es laut Polizei in der Nettelnburger Straße einen ohrenbetäubenden Knall. Rauch stieg auf. Die von Anwohnern alarmierte Polizei rückte mit mehreren Streifenwagen an. Am Einsatzort angekommen, entdeckten die Beamten einen gesprengten Zigarettenautomat.

Kripo rückt an und ermittelt

Von den Tätern fehlte jede Spur. Zur Höhe den Schaden kann die Polizei derzeit keine Angaben machen. Polizisten sperrten den Tatort ab und machten sich daran, die weit verstreuten Schachteln einzusammeln. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp