x
x
x
In Alsterdorf: Feuerwehrmann unterstützt werdenden Vater bei der Geburt seiner Tochter per Telefon
  • Der Calltaker unterstützte den werdenden Vater telefonisch bei der Geburt seiner Tochter. (Symbolfoto)
  • Foto: RUEGA

In Hamburg: Vater entbindet eigene Tochter unter telefonischer Anleitung

Kuriose Geburt in der Nacht zu Mittwoch in Hamburg-Alsterdorf. Dort hat ein Mann seiner Frau bei der Entbindung eines kleinen Mädchens geholfen. Dabei wurde er telefonisch von einem Calltaker aus der Einsatzzentrale der Feuerwehr unterstützt. Ein Calltaker ist der erste Kontakt am Telefon, wenn jemand den Notruf wählt.

Wie die MOPO erfuhr, hatte sich ein Mann gegen 3.40 Uhr über den Notruf bei der Feuerwehr gemeldet. Er gab an, dass seine Frau in den Wehen liege und der Geburtsvorgang offenbar unmittelbar bevorstehe. Noch während der alarmierte Rettungswagen auf dem Weg zum Einsatzort war, beruhigte der Calltaker den aufgeregten Mann am Telefon.

Mädchen vor Eintreffen des Rettungswagen geboren

Danach leitete er den werdenden Vater telefonisch an und gab ihm wichtige Hinweise zur weiteren Vorgehensweise. Mit Erfolg. Noch bevor der Rettungswagen eintraf, erblickte ein Mädchen das Licht der Welt. Mutter und Kind waren wohlauf und kamen anschließend in eine Klinik.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp