Im Büro von Carola Veit (SPD) wurde eingebrochen.
  • Im Büro von Carola Veit (SPD) wurde eingebrochen.
  • Foto: dpa

In Hamburg: Einbruch bei ranghoher SPD-Politikerin

Sie ist seit Jahren Präsidentin der Bürgerschaft, dazu stellvertretende Kreisvorsitzende der SPD Hamburg-Mitte und Mitglied im SPD-Distriktvorstand Rothenburgsort. Dort am Marktplatz hat Carola Veit auch ihr Abgeordnetenbüro – in das nun eingebrochen wurde.

Um 8.30 Uhr am Mittwochmorgen bemerkte ein Mitarbeiter die eingeschlagene Fensterscheibe, durch die der Täter offensichtlich ins das Büro eingedrungen war. Bei dem Verbrechen wurde ein Laptop erbeutet. Als erstes berichtete das „Abendblatt“.

Hamburg: Einbruch bei SPD-Politikerin Carola Veit

Die örtliche Kripo übernahm die Tatortarbeit und die Ermittlungen in dem Fall. Bislang gibt es wohl noch keine konkreten Hinweise auf den oder die Täter. Auch ist unklar, ob es sich um eine gezielte Tat gegen die Politikerin handelte oder es ein „Gelegenheitseinbruch“ war.

Das könnte Sie auch interessieren: Zehn Männer sollen drei Tonnen Kokain geschmuggelt haben

Die Kripo geht bisher aber nicht von einer politisch motivierten Tat aus, daher hat auch nicht der sonst in solchen Fällen zuständige Staatsschutz übernommen. Die Beamten grenzen die Tat zwischen Dienstag 13 Uhr und dem Zeitpunkt der Entdeckung am Mittwochmorgen ein. Es werden Zeugen gesucht. Hinweise: 428 65 6789. (dg)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp