Foto: picture alliance/dpa
  • Foto: picture alliance/dpa

Im Hamburger Stadtpark: 15-Jährige ins Gebüsch gelockt und missbraucht

Winterhude –

Ein 15-jähriges Mädchen ist am späten Samstagabend von einer Gruppe Jugendlicher im Stadtpark sexuell missbraucht worden. Die Täter hätten das Mädchen zunächst in ein Gebüsch gelockt und sich dann an ihm vergangen, so die Polizei. Die Ermittler suchen Zeugen.

Das Opfer sei zunächst mit Freunden im Park gewesen, hätte diese aber gegen späten Abend aus den Augen verloren, heißt es von der Polizei.

Hamburg: Gruppe Jugendlicher missbraucht 15-Jährige

Dann sei die 15-Jährige auf eine Gruppe von mindestens fünf Jugendlichen getroffen, die das Mädchen angesprochen und in ein Gebüsch geführt hätten. Dort hätten die Täter sexuelle Handlungen an dem Mädchen vorgenommen. Anschließend flüchteten sie.

Das könnte Sie auch interessieren: Am Hamburger Hauptbahnhof: Mann belästigt Frauen und zeigt Hitlergruß

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zur Tat oder den Tätern geben können, sich unter der Tel.: 4286 56789 zu melden. Die Täter sollen alle männlich und im jugendlichen Alter gewesen sein. Zur Tatzeit seien sie dunkel gekleidet gewesen. Alle hätten akzentfrei Deutsch gesprochen.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp