In dieser Unterkunft am Überseering wurden zwei Leiche gefunden. (Archivbild)
  • In dieser Unterkunft am Überseering wurden zwei Leiche gefunden. (Archivbild)
  • Foto: Google Streetview

Zwei Männer tot in Hamburg gefunden: Mitbewohner (29) festgenommen

Schock in Winterhude: Am Freitagmorgen sind in einer Unterkunft zwei Männer (21 und 42) tot aufgefunden worden. Ein 29-jähriger Mitbewohner steht im Verdacht, sie umgebracht zu haben.

Die Polizei fand die Leichen am Freitag um 4.50 Uhr in der Früh in der Wohnung der Opfer am Überseering in der City Nord. Spezialisten des Landeskriminalamtes übernahmen die Ermittlungen vor Ort und holten einen Rechtsmediziner des Institutes für Rechtsmedizin zur Hilfe. Es besteht der Verdacht, dass die beiden Männer einem gewaltsamen Tod zum Opfer gefallen sind.

Das könnte Sie auch interessieren: Teenie brettert in Hamburg über Deich in die Elbe – Polizei macht Entdeckung

Im Zuge der Ermittlungen der Mordkommission geriet der Mitbewohner der Opfer ins Visier der Polizei. Noch am selben Tag wurde er vorläufig festgenommen. Die Ermittlungen dauern an. (mp)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp