Die Frau ist am Sonntag im Bille-Bad beinahe ertrunken.
  • Die Frau ist am Sonntag im Bille-Bad beinahe ertrunken.
  • Foto: Christoph Seemann/Hamburg News

Drama in Hamburger Schwimmbad: Frau ertrinkt beinahe vor den Augen ihrer Kinder

Im Bille-Bad in Bergedorf hat sich am Sonntagnachmittag ein Unfall ereignet. Eine 47-jährige Frau musste reanimiert werden. Sie kam ins Krankenhaus.

Der Badeunfall habe sich gegen 15.41 Uhr im Bille-Bad (Bergedorf) ereignet, bestätigt ein Polizeisprecher der MOPO. Die 47-Jährige musste reanimiert werden.

Hamburg: Frau muss im Bille-Bad reanimiert werden – Polizei nimmt Kinder in Obhut

Wie genau es zu dem Unfall kommen konnte und was konkret vorgefallen war, ist noch unklar. Nach der Reanimation vor Ort wurde sie mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Die zwei Kinder, mit denen die 47-Jährige im Schwimmbad war, wurden von der Polizei in Obhut genommen. (vd)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp