x
x
x
Das Auto erlitt großen Schaden.
  • Das verunfallte Auto wurde sichergestellt.
  • Foto: HamburgNews

Stellingen: Pkw fährt gegen Ampel – Fahrer flieht

Am Montagnachmittag hat es in Stellingen gekracht: Ein Autofahrer ist dort an einer Kreuzung gegen eine Ampel gefahren – und floh zu Fuß von der Unfallstelle.

Der Unfall hatte sich gegen 13.25 Uhr auf der Kreuzung Basselweg/Kieler Straße zugetragen, so ein Sprecher der Polizei. Demnach war ein Autofahrer aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und gegen eine Ampel geprallt. Sowohl am Auto als auch an der Ampel entstand ein Sachschaden – Trümmerteile lagen auf der Fahrbahn.

Beifahrer ins Krankenhaus gebracht

Während der Fahrer ausstieg und zu Fuß floh, blieb sein Beifahrer zurück und sprach mit der Polizei. Er wurde zudem vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht, um mögliche Verletzungen zu überprüfen. Im Zuge der Aufräumarbeiten musste der Bereich kurzzeitig gesperrt werden. Die Kieler Straße sei davon jedoch nicht eingeschränkt gewesen, sagte der Sprecher.

Das könnte Sie auch interessieren: Explosion in Unterkunft bei Hamburg – ein Toter, Polizist schwerst verletzt

Das verunfallte Auto wurde sichergestellt und auch die kaputte Ampelanlage muss nun zunächst von einem Techniker vor Ort überprüft werden. Die Unfallursache ist noch nicht bekannt. (mwi)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp