Kurz vor seinem 105. Geburtstag wurde das Grab von Helmut Schmidt und seiner Frau Loki mit Hakenkreuzen beschmiert.
  • Kurz vor seinem 105. Geburtstag wurde das Grab von Helmut Schmidt und seiner Frau Loki mit Hakenkreuzen beschmiert.
  • Foto: Lenthe-Medien/Röhe

Grab von Helmut Schmidt mit Hakenkreuzen beschmiert!

Unmittelbar vor seinem 105. Geburtstag am 23. Dezember haben Unbekannte das Grab von Helmut Schmidt auf dem Friedhof Ohlsdorf mit Hakenkreuzen beschmiert.

Zwar lag bis zum Freitagabend keine Anzeige vor, der Lagedienst der Polizei bestätigte auf MOPO-Anfrage aber, dass entsprechende Schmierereien an der Grabplatte von Helmut und Loki Schmidt festgestellt wurden.

Grab von Helmut Schmidt mit Hakenkreuzen beschmiert

Wer hinter der Tat steckt und wann diese genau passiert ist, steht derzeit noch nicht fest. Abgesehen von den verbotenen Symbolen wurde an der Grabstelle nichts gefunden, auch online war zunächst kein Bekennerschreiben zu finden.

Schmidts Vergangenheit in der Nazizeit und seine Haltung zum nationalsozialistischen Regime sind bis heute Gegenstand von Kontroversen.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp