x
x
x
Rund 50 Einsatzkräfte waren vor Ort, um das Feuer in einem Einfamilienhaus in Poppenbüttel zu löschen.
  • Rund 50 Einsatzkräfte waren vor Ort, um das Feuer in einem Einfamilienhaus in Poppenbüttel zu löschen.
  • Foto: Blaulicht News

paidGold, Geldwäsche und Millionen: Und jetzt bricht im Haus der Familie ein Feuer aus

Ein Haus brennt, in dem es sonst laut Erkenntnissen von Polizei und Staatsanwaltschaft Geld regnete: 50 Retter der Feuerwehr bekämpfen am Mittwochabend einen Brand im Dach eines Anwesens an der Ulzburger Straße in Hamburg-Poppenbüttel, löschen letztlich die Flammen. Das Haus gehört Shahnaz K. und ihrem Mann Habibollah C. Sie sollen mit ihren Söhnen Ali und Milad illegales Geld „gewaschen“ haben.





DE-DE
  • Deutsch (Deutschland)
WEITERLESEN MIT MOPO+

  • MOPO+ Abo
    für 1,00 €

    Neukunden lesen die ersten 4 Wochen für nur 1 €!
    Zugriff auf alle M+-Artikel
    Weniger Werbung


    Danach nur 7,90 € alle 4 Wochen //
    online kündbar
  • MOPO+ Jahresabo
    für 79,00 €

    Spare 23 Prozent!
    Zugriff auf alle M+-Artikel
    Weniger Werbung


    Danach zum gleichen Preis lesen //
    online kündbar