Die Unfallstellen in Hamburg und Brunsbüttel
  • Die Unfallstellen in Hamburg und Brunsbüttel: Ein Opel und ein Transporter haben sich überschlagen.
  • Foto: Collage: Hamburg News/Westküsten-News

Fahrzeuge überschlagen sich! Glätte-Alarm in Hamburg und im Norden

Unfälle auf gefrierenden Straßen haben Feuerwehr und Rettungsdienst in Hamburg und Brunsbüttel (Kreis Dithmarschen) in Atem gehalten. Eine Opel-Fahrerin und ein Transporter eines Paketzustellers überschlugen sich.

Zu einem Unfall kam es laut Polizei am Samstagmorgen gegen 5.30 Uhr auf der Glinder Straße in Öjendorf. Hier war eine 48-Jährige mit ihrem Opel Corsa unterwegs. In Höhe der Straße Schiffbeker Höhe verlor sie infolge einer vereisten Fahrbahn die Kontrolle über ihr Auto. Das Fahrzeug brach aus und überschlug sich.

Glatteis in Hamburg: Opel überschlägt sich

Rettungskräfte waren rasch am Einsatzort und staunten: Trotz des schweren Unfalls blieb die Fahrerin unverletzt und wurde vom Rettungsdienst betreut. Die Glinder Straße war für rund eine Stunde gesperrt. Nachdem der Opel von Feuerwehrleuten aufgerichtet worden war, gab die Polizei die Straße wieder frei.

Feuerwehrleute richteten den Opel wieder auf. Hamburg-News
Glätteunfall in Hamburg – Auto überschlägt sich
Feuerwehrleute richteten den Opel wieder auf.

Mit einem Großaufgebot waren Rettungskräfte bereits am Freitagabend zu einer Bundesstraße in Brunsbüttel ausgerückt. Der Transporter eines Paketdienstes war auf glatter Straße von der Fahrbahn abgekommen und in einem Graben gelandet. Das Notfallsystem im Auto löste den Notruf aus.

Brunsbüttel: Transporter landet im Graben – Insassen verletzt

Der automatisierte Notruf lief laut Feuerwehr gegen 21.30 Uhr in der Einsatzzentrale auf. Mit dazugehörigen GPS-Daten wurde ein verunfalltes Fahrzeug auf der B5 gemeldet. Mehrere Löschfahrzeuge, Rettungswagen sowie ein Notarzt rückten an.

Bei dem Unfall wurden drei Insassen im Transporter leicht verletzt. Westküsten News
Gltteunfall im Norden – drei Verletzte
Bei dem Unfall wurden drei Insassen im Transporter leicht verletzt.

Dort entdeckten die Retter einen Lieferwagen, der sich überschlagen hatte und in einen Graben gerutscht war. Die drei Insassen hatten sich bereits selbst befreit. Alle waren leicht verletzt und kamen in eine Klinik.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp