x
x
x
Nach einer schweren Schlägerei an der U-Bahn-Station Meßberg (Archivbild) sucht die Polizei Zeugen.
  • Nach einer schweren Schlägerei an der U-Bahn-Station Meßberg (Archivbild) sucht die Polizei Zeugen.
  • Foto: imago images/imagebroker

Prügel mit Eisenstange – heftige Schlägerei im U-Bahnhof

Eine blutige Auseinandersetzung in der Altstadt beschäftigt seit vergangenen Samstag die Ermittler der Kripo. Zwei Männer waren in Streit geraten, der mit Prügel mit einer Eisenstange und einem Messerstich endete. Die Polizei sucht Zeugen.

Laut Polizei habe sich der Vorfall gegen 4.35 Uhr am U-Bahnhof Meßberg zugetragen. Aus bislang ungeklärten Gründen sollen ein 29-Jähriger und ein 52-jähriger Brite in Streit geraten sein. Im Verlaufe dessen habe der 52-Jährige zunächst mit einer Stange auf seinen Kontrahenten eingedroschen.

Notarzt versorgt Opfer nach Messerstich

Wenig später soll er ein Messer gezogen und den 29-Jährigen damit schwer verletzt haben. Ein Notarzt versorgte das Opfer. Danach kam es in eine Klinik. Lebensgefahr bestehe laut Polizei aber nicht. Der Täter wurde vorläufig festgenommen. Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise an Tel. 4286 56789.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp