x
x
x
Spezialkräfte an der Unterkunft in Hohenfelde.
  • Spezialkräfte am Donnerstag an der Unterkunft in Hohenfelde.
  • Foto: TV News Kontor

paidRazzien bei Jugendlichen: Das Gewaltproblem am Jungfernstieg

Der Jungfernstieg – ein Boulevard der Gegensätze: Zum einen Luxus-Läden und Alster-Traumblick, zum anderen Treffpunkt für feierfreudige Jugendliche und öfters auch Schauplatz brutal ausgehender Straftaten. Erst zu Ostern kam es zum Konflikt zwischen 150 auf sich einprügelnder Teenies, im Februar wurde dort ein 17-Jähriger mit einem Messer verletzt. Am Donnerstag hat die Polizei gleich mehrere Wohnungen gefilzt, um an die mutmaßlichen Täter zu kommen. Ist der Jungfernstieg noch zu retten? Wie die Polizei die Lage bewertet, warum eine Gewerkschaft eine Gesetzesänderung fordert und wieso ein Experte den sozialen Medien eine Mitschuld gibt.


DE-DE
  • Deutsch (Deutschland)
WEITERLESEN MIT MOPO+

  • MOPO+ Abo
    für 1,00 €

    Neukunden lesen die ersten 4 Wochen für nur 1 €!
    Zugriff auf alle M+-Artikel
    Weniger Werbung

    Danach nur 7,90 € alle 4 Wochen //
    online kündbar
  • MOPO+ Jahresabo
    für 79,00 €

    Spare 23 Prozent!
    Zugriff auf alle M+-Artikel
    Weniger Werbung

    Danach zum gleichen Preis lesen //
    online kündbar
Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp