x
x
x
(Symbolbild).
  • (Symbolbild).
  • Foto: picture alliance/dpa/Matthias Balk

paidGeldautomaten-Banden: Warum die Täter im Norden immer skrupelloser zuschlagen

Ein lauter Knall, dann fliegen Plastikteile herum, Scheiben splittern – und die Täter fliehen mit sehr viel Geld. Immer häufiger werden in Norddeutschland Bankautomaten gesprengt, immer öfter ohne Rücksicht auf Verluste. Die Täter nutzen mittlerweile festen Sprengstoff wie TNT und richten so enormen Schaden an. Polizei und Europol wissen, wieso vor allem niederländische Gruppen hier zuschlagen und wieso auch das Verhältnis der Deutschen zum Bargeld eine Rolle spielt.




Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp