x
x
x
Gzuz verlässt mit seinem Anwalt Christopher Posch einen Gerichtssaal im Landgericht.
  • Gzuz verlässt mit seinem Anwalt Christopher Posch einen Gerichtssaal im Landgericht.
  • Foto: picture alliance/dpa/Daniel Reinhardt

paidFrauen beleidigt? Warum Rapper Gzuz nicht mit Konsequenzen rechnen muss

Er ist einer der erfolgreichsten Rapper Deutschlands, polarisiert mit seiner „187 Strassenbande“: Schon mehrfach landete der Hamburger Kristoffer Klauß (35) alias Gzuz bereits für Straftaten im Knast. Zum Ende seiner letzten Haftzeit bekam er nur Tage vor der Entlassung „Urlaub“ – und soll in der Zeit auf einer Party Frauen beschimpft und beleidigt haben. Gibt es nun rechtliche Konsequenzen?


Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp