Die Polizei rekonstruiert, wie es zu dem schweren Unfall am Nedderfeld kommen konnte.
  • Die Polizei rekonstruiert, wie es zu dem schweren Unfall am Nedderfeld kommen konnte.
  • Foto: Christoph Seemann/Hamburg News

Rollerfahrerin von Auto angefahren und schwer verletzt

Ein schwerer Verkehrsunfall in Lokstedt hat am frühen Dienstagmorgen den Rettungsdienst der Feuerwehr in Atem gehalten. Eine Motorroller-Fahrerin wurde von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Sie kam mit dem Notarzt in eine Klinik.

Rettungsdienst und Feuerwehr wurden gegen 5.25 Uhr zum Nedderfeld gerufen. Dort im Einmündungsbereich zum Kellerbleek wurde eine Frau (37) mit ihrem Motorroller von einem Auto erfasst.

Unfallopfer mit Notarzt in Klinik

Das Opfer prallte gegen die Windschutzscheibe und zog sich schwere Verletzungen zu. Die 37-Jährige wurde begleitet von einem Notarzt ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei sperrte die Straße Nedderfeld komplett ab. Wie es zu dem Unfall kam, wird ermittelt. Der Einmündungsbereich wird durch eine Ampelanlage geregelt. Die war zum Zeitpunkt des Unglücks allerdings nicht in Betrieb.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp