• Der Screenshot eines Leser-Videos zeigt deutlich, wie die dicken Rauchschwaden aus dem Gebäude steigen.
  • Foto: /privat

Hier brennt ein Neubau in Hamburgs Nobelviertel

Auf einer Baustelle an der Magdalenenstraße in Hamburg ist am Dienstagmorgen ein Feuer ausgebrochen: Eine große, schwarze Rauchwolke legte sich innerhalb kürzester Zeit über den Stadtteil Rotherbaum.

Wie die Feuerwehr mitteilte, waren die Kräfte gegen 9 Uhr alarmiert worden und mit 40 Einsatzkräften vor Ort. „Das Feuer ist inzwischen unter Kontrolle“, sagte ein Sprecher. Die Nachlöscharbeiten würden noch weiter andauern.

Feuer auf Baustelle: Große Rauchwolke über Hamburg

Die Rauchwolke legte sich über den Hamburger Stadtteil Rotherbaum.
Die Rauchwolke legte sich über den Hamburger Stadtteil Rotherbaum.

Den weiteren Angaben nach waren Flammen bis ins dritte Stockwerk eines dortigen Hauses geschlagen. Aufgrund der Hitze platzte sogar ein Fenster. „Wir löschten auch einen Fensterrahmen aus Holz“, so der Feuerwehrsprecher weiter.

Das könnte Sie auch interessieren: Von SUV erfasst: Pizzabote (23) stirbt nach Unfall in Hamburg

Es waren mehrere Notrufe bei der Einsatzzentrale eingegangen, der Schreck vieler Bürger:innen wog offenbar schwer: Ein Foto, das ein Leser der MOPO zuschickte, zeigt die Rauchsäule, wie sie bedrohlich gen Himmel weht. Die Angst vor einer größeren Katastrophe schien groß gewesen zu sein.

Einsatzkräfte der Feuerwehr bei einem Haus in Rotherbaum, das am Dienstag brannte.
Die Feuerwehr bekam den Brand unter Kontrolle, Nachlöscharbeiten könnten aber noch mehrere Stunden andauern.

Wie sich herausstellte, waren Baumaterialien in Brand geraten. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand. Die Polizei hat inzwischen Ermittlungen aufgenommen. Die Ursache für das Feuer ist allerdings noch unklar. (dg)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp