x
x
x
Einsatzkräfte vor der Pflegeeinrichtung
  • Einsatzkräfte vor der Pflegeeinrichtung in Farmsen-Berne.
  • Foto: Marius Roeer

Fernseher implodiert – Nachbar rettet Frau aus Wohnung

Erst implodierte der Fernseher, dann standen die Gardinen in Flammen. Die Feuerwehr ist am Sonntagabend zu einem Einsatz in den Buchnerweg (Farmsen-Berne) gerufen worden.

Die Feuerwehr wurde um 22.30 Uhr alarmiert. Der Bewohner einer Pflegeeinrichtung war durch einen Knall und einen Brandmelder in der Nachbarwohnung aufgeschreckt worden.

Hamburg: Brennender Fernseher in Pflegeeinrichtung

Der Mann verständigte die Retter und trug die bettlägerige Frau (52) aus der Wohnung. Als die Feuerwehr eintraf, brannten der Fernseher und die Gardinen.

Das könnte Sie auch interessieren: BMW-Fahrer liefert sich Rennen mit Golf – und überschlägt sich

Insgesamt sechs Menschen wurden aus Sicherheitsgründen aus der Einrichtung evakuiert. Die Frau erlitt eine Rauchgasvergiftung. Nach etwa einer Stunde war der Einsatz beendet, als Grund für die Implosion des Fernsehers wird ein technischer Defekt vermutet. (paul)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp