x
x
x
Papiere gefälschtund Kilometerstände manipuliert. Polizei nimmt betrügerischen Autohändler in Altona fest.
  • Fahrzeugpapiere waren gefälscht und die Kilometerstände waren manipuliert. (Symbolfoto)
  • Foto: dpa

Falsche Papiere und Kilometerstand frisiert – Polizei nimmt Betrüger fest

Er handelte mit Gebrauchtfahrzeugen, doch diese waren mit falschen Papieren und zurückgedrehtem Tacho versehen. Nun wurde der betrügerische Händler in Altona von der Polizei festgenommen.

Die Ermittlungen wurden von einem Senior (78) ins Rollen gebracht, der ein Auto bei dem Händler (43) in der Holstenstraße kaufte und seinen Mercedes in Zahlung gab. Kurz darauf stellte der 78-Jährige fest, dass die Papiere des erworbenen Fahrzeugs gefälscht waren. Auch der Kilometerstand war manipuliert worden. Er erstattete Anzeige.

Ermittler nehmen betrügerischen Autohändler fest

Kurz darauf entdeckten die Ermittler im Internet ein Verkaufsangebot für den Mercedes, der in Zahlung gegeben wurde. Auch hier war der Kilometerstand manipuliert worden. Bei einem fingierten Verkaufstermin wurde der 43-Jährige festgenommen. Er kam vor den Haftrichter.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp