x
x
x
Ein Polizist überprüft Personalausweise.
  • Beim Abgleich der Personalien stellten Bundespolizisten einen offenen Haftbefehl fest. (Symbolfoto)
  • Foto: RUEGA

Erneut erwischt: Schwarzfahrer erhält drastische Strafe

Bundespolizisten haben am Donnerstagnachmittag in Altona-Altstadt einen Mann festgenommen. Er war ohne gültigen Fahrschein in einer S-Bahn unterwegs. Nicht das erste Mal. Nun folgte eine drastische Strafe.

Laut eines Sprechers der Bundespolizei seien die Beamten gegen 14.10 Uhr zum S-Bahnhof Königstraße gerufen worden. Kontrolleure hatten einen Mann (36) ohne Fahrkarte erwischt. Zur Überprüfung der Personalien waren Bundespolizisten erforderlich.

Geldstrafe wegen Schwarzfahrens nicht bezahlt

Die Beamten stellten beim Abgleich der vom 36-Jährigen angegebenen Daten fest, dass ein Haftbefehl gegen ihn vorlag. Er war im Juni dieses Jahres wegen wiederholten Schwarzfahrens zu einer Geldstrafe verurteilt worden, hatte diese aber nie bezahlt. Nun kam er in Haft. (ruega)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp