Die Feuerwehr ist mit einem Großaufgebot im Einsatz.
  • Die Feuerwehr ist mit einem Großaufgebot im Einsatz.
  • Foto: Blaulicht-News

Entschärfung erfolgreich: 500-Pfund-Bombe bei Arbeiten in Hamburg entdeckt

Rothenburgsort –

Bei Bauarbeiten wurde am Mittwochnachmittag mitten im Industriegebiet zu Billbrook eine 500-Pfund-Bombe gefunden. Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot an.

Wie die MOPO erfuhr, wurde der Blindgänger gegen 15 Uhr an der Straße Mühlenhagen entdeckt. Es handelt sich offenbar um eine englische Fliegerbombe mit chemischem Langzeitzünder. Wegen der engen Bebauung sperrte die Polizei den Bereich weiträumig ab.

Das könnte Sie auch interessieren: Bombenfund am Hamburger Wasserwerk

Bombe in Hamburg gefunden: Entschärfung beginnt

Wie ein Sprecher der Feuerwehr der MOPO bestätigte, wurden in einem Radius von 300 Metern alle Betriebe geräumt. Gegen 20 Uhr am Abend teilten die Einsatzkräfte mit, dass sie mit der Entschärfung beginnen.

Um 20.33 war der Blindgänger kontrolliert entschärft. Alle Sperrungen wurden aufgehoben.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp