In der Europapassage kam es zur Schlägerei. (Symbolfoto)
  • In der Europapassage kam es zur Schlägerei. (Symbolfoto)
  • Foto: RUEGA

Einsatz in Europa Passage: Mysteriöse Schlägerei – Polizei sucht Zeugen

Altstadt –

Aufregung mitten im Einkaufszentrum: In der Europa Passage kam es am Samstagnachmittag zum Tumult. Grund: Eine größere Gruppe Männer stürmte in die City-Meile hinein und schlug auf ein Duo (20, 21) ein. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Nach MOPO-Informationen ereignete sich der Vorfall gegen 16 Uhr vor den Augen hunderter Besucher der Passage. Eine Männergruppe stürmte mit lauten Geschrei in die Einkaufsmeile. Dort sollen sie zwei ihnen offenbar bekannte Männer angegriffen und verprügelt haben, wie ein Augenzeuge berichtete.

Schlägerei in Europa Passage in Hamburg – Polizei sucht Zeugen

Ähnliche Erkenntnisse hat die Polizei: „Sie traten und schlugen sie hierbei mehrfach. In der Passage rissen sie den 21-Jährigen zu Boden und einer der Männer trat weiterhin auf den Liegenden ein, wodurch dieser schwere Gesichtsverletzungen erlitt. Nachdem es dem Geschädigten gelungen war aufzustehen, flüchteten die Angreifer“, so eine Sprecherin.

Beide Männer kamen ins Krankenhaus, der 21-Jährige musste sogar operiert und stationär aufgenommen werden. Das LKA 114, zuständig für Jugendkriminalität in der Region Mitte 1, ermittelt in dem noch immer unklaren Fall.

Das könnte Sie auch interessieren: Corona in Hamburg! Aktuelle Nachrichten im Newsticker

Die Ermittler suchen daher dringend Zeugen, „insbesondere die, die im Besitz von Filmaufnahmen von dem Tatgeschehen sind“. Hinweise an. Tel. 428 65 6789.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp