x
x
x
Streit um Miete – Mann niedergestochen und tödlich verletzt
  • Beamte der Mordkommission an einem Tatort an der Stader Straße.
  • Foto: BlaulichtNews

paidEin Toter nach Streit um Miete? „Das Messer steckte noch in seiner Brust“

Ein Wohnkomplex in Heimfeld in Harburg: Am vergangenen Samstag wird dort im Hinterhof am hellichten Tag ein Mann niedergestochen. Nach MOPO-Recherchen vor Ort ist der Tote der sogenannte „Mieteintreiber“ eines der Häuser und der dahinter liegenden Flachdachbauten, um die sich schon lange keiner mehr richtig kümmert. Es sei denn, die Zahlungen blieben aus. „Dann kam Murat“, sagt ein Anwohner. Doch diesmal endete Murats Besuch mit einem Messer in seiner Brust. Eine Anwohnerin musste alles mit ansehen.


Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp