Die Polizei stellte neben Kokain auch mehrere Kilo Marihuana sicher. (Symbolfoto)
  • Die Polizei stellte neben Kokain auch mehrere Kilo Marihuana sicher. (Symbolfoto)
  • Foto: RUEGA

Drogenfunde in Hamburg: Polizei stellt Marihuana, Drogengeld und Luxuswagen sicher

Altona-Nord/Bahrenfeld –

Hinweise aus der Nachbarschaft führten am Sonntag zu Durchsuchungen von zwei Wohnungen. Dabei haben die Beamten kiloweise Marihuana sowie Kokain und mutmaßliches Dealergeld sichergestellt! Die Luxuskarosse eines Verdächtigten wurde beschlagnahmt, zwei mutmaßliche Dealer festgenommen.

Wie die Polizei mitteilte, hat es am Sonntag zwei von einander unabhängige Wohnungsdurchsuchungen gegeben. In beiden Fällen gab es zuvor Hinweise aus der Nachbarschaft. Weil sich die Verdachtsmomente erhärteten, wurde in beiden Fällen von der Staatsanwaltschaft eine Hausdurchsuchung angeordnet.

Drogenfund in Hamburg: Marihuana sichergestellt

Gegen 16.50 Uhr meldeten Bewohner eines Wohnblock an der Eggerstedtstraße (Altona-Nord) starken Marihuanageruch im Haus. Polizisten konnten die Wohnung lokalisieren und beantragten einen Durchsuchungsbeschluss. Sie fanden 1,1 Kilo Marihuana und mehrere Hundert Euro mutmaßliches Dealergeld. Der Mieter (33) wurde festgenommen.

Neuer Inhalt (1)

Polizeihung Gino erschnüffelte rund 2 Kilo Marihuana in der Wohnung.

Foto:

Polizei Hamburg

Ein ähnlicher Fall spielte sich gegen 18.15 Uhr in Bahrenfeld ab. Nach einem Zeugenhinweis konnten Zivilfahnder einen Drogendeal in einer Wohnung am Norburger Stieg ermitteln. Auch hier wurde ein Durchsuchungsbeschluss beantragt und vollstreckt. Als die Beamten die Wohnung stürmten, stand der Mieter (32) im Flur und übergab den Beamten eine Sporttasche, in der sich 500 Gramm Marihuana befanden.

Diensthund „Gino“ erschnüffelt 2 Kilo Marihuana

Doch das war nur Ablenkung und hielt die Fahnder nicht davon ab, die Wohnung genau zu durchsuchen. Auch Diensthund „Gino“ wurde dabei eingesetzt. Die „Spürnase“ erschnüffelt in der Wohnung zwei weitere Beutel mit rund zwei Kilo Marihuana sowie 101 Gefäße mit Kokain. Auch knapp 5000 Euro mutmaßliches Dealergeld stellten die Beamten sicher.

Das könnte Sie auch interessieren:  Marihuana-Geruch aus Wohnung – drei Festnahmen 

Das Auto des Drogenhändlers, ein Mercedes C63 AMG, wurde beschlagnahmt. Er selbst wurde verhaftet. Die weiteren Ermittlungen werden durch das LKA geführt.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp