x
x
x
Bei Baumarbeiten in Jenfeld ist ein Arbeiter in die Tiefe gestürzt und verletzte sich schwer.
  • Bei Baumarbeiten in Jenfeld ist ein Arbeiter in die Tiefe gestürzt und verletzte sich schwer.
  • Foto: Marius Röer 

Dramatischer Arbeitsunfall: Baumpfleger stürzt meterweit in die Tiefe

Ein Mann ist am Donnerstag bei Arbeiten in einem Kleingartenverein in Jenfeld von einem Baum abgerutscht. Er erlitt schwere Verletzungen, seine Kollegen wurden Zeugen des Unfalls.

Der Unfall passierte gegen 15.45 Uhr auf dem Gelände eines Kleingartenvereins in der Görlitzer Straße, hieß es von der Polizei. Ein Baumpfleger, der an einem Baum gearbeitet hatte, stürzte ersten Informationen zufolge aus rund 20 Meter ab.

Hamburg: Arbeiter stürzt in Gartenverein von hohem Baum

Nach Angaben eines Reporters vor Ort beobachteten die Kollegen des Mannes den Unfall, genau wie mehrere unbeteiligte Zeug:innen, die Polizei und Feuerwehr verständigten.

An der Unfallstelle übernahmen die Rettungskräfte die Erstversorgung des Mannes. Anschließend kam er unter Begleitung eines Notarztes mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus.

Das könnte Sie auch interessieren: Schrecklicher Unfall bei Hamburg: Auto erfasst Motorrad – Fahrer stirbt

Seine Kollegen erlitten einen Schock. Auf dem Boden lagen Teile der Seilklettertechnik und des Werkzeugs des Baumpflegers verstreut. Die Polizei ermittelt jetzt den genauen Unfallhergang, auch das Amt für Arbeitsschutz soll sich an der Aufklärung beteiligen.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp