Dach eines Bungalow in Flammen – 70 Feuerwehrmänner im Einsatz
Dach eines Bungalow in Flammen – 70 Feuerwehrmänner im Einsatz
  • Aus dem Dach des Bungalow schießen Flammen. Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot an.
  • Foto: Privat.

Dach in Flammen: Großalarm für die Hamburger Feuerwehr

Ein ausgedehnter Brand im Dach eines Bungalows in Wohldorf-Ohlstedt hat am Morgen des 1. Weihnachtsfeiertag für einen Großeinsatz der Hamburger Feuerwehr mit rund 70 Rettern gesorgt. Eine Person wurde zunächst vermisst.

Gegen 7.45 Uhr gingen mehrere Notrufe in der Einsatzzentrale der Feuerwehr ein. Die Anrufer meldeten Rauch aus dem Dach eines Bungalows im Dorfgrund. Als die ersten Retter am Einsatzort eintrafen, schossen meterhohe Flammen in den Morgenhimmel, eine Person galt zudem als vermisst. Sofort wurde Verstärkung angefordert.

Dach in Flammen – rund 70 Retter im Einsatz

Laut dem Lagedienst seien am Sonntagvormittag rund 70 Retter im Einsatz. Die Einsatzkräfte löschten den Brand über mehrere Strahlrohe und über eine Drehleiter. Die zunächst vermisste Person wurde kurz darauf unversehrt gefunden, verletzt wurde niemand. Die Nachlöscharbeiten werden sich über den Sonntag noch hinziehen. Der Schaden beträgt nach MOPO-Informationen mehr als 100.000 Euro. Wie es zu dem Brand kommen konnte, ermittelt die Polizei.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp