Brutaler Raub mit Messer in Hamburg: Mann überfällt Frau auf Krankenhausgelände | MOPO
MOPO

Brutaler Raub mit Messer in Hamburg: Mann überfällt Frau auf Krankenhausgelände

St. Georg –

Die Polizei fahndet nach einen Mann, der am Montagabend eine Frau auf dem Krankenhausgelände in St. Georg. überfallen hat. Dabei verletzte er sein Opfer mit einem Messer. Sie erlitt einen Stich in den Bauch.

Wie die Polizei mitteilte, geschah die Tat gegen 19 Uhr auf dem Gelände der Asklepiosklinik St. Georg. Dort hatte das spätere Opfer (19) gerade das „Haus N“ verlassen, als plötzlich ein mit einem Messer bewaffneter Mann vor ihr stand und ihr Handy forderte.

Am Krankenhaus: Frau bei Überfall in Hamburg mit Messer verletzt

Als die Frau sich wegdrehte, griff der Täter sie an und verletzte die 19-Jährige mit dem Messer. Danach flüchtete er ohne Beute in unbekannte Richtung. Das Opfer wurde in die nahegelegene Unfallallambulanz gebracht. Lebensgefahr bestünde aber laut eines Polizeisprechers nicht.

Das könnte Sie auch interessieren:Raub auf Hamburger Supermarkt – Angestellter verblüfft Täter

Der Täter ist ca. 25 bis 30 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß. Er hatte dunkle Haare und trug dunkle Kleidung. Laut Polizei soll der Mann mit Akzent, möglicherweise osteuropäisch, gesprochen haben. Hinweise an die Polizei unter Telefon 040 4286 56789.