• Der Motorradfahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt. (Symbolfoto)
  • Foto: dpa

Biker bei Unfall schwer verletzt – Polizei sucht Zeugen

Bei einem Verkehrsunfall in Eppendorf am Freitagnachmittag wurde ein Motorradfahrer schwer verletzt. Der Fahrer eines abbiegenden Pkw soll laut Polizei den Biker übersehen haben. Die Beamten suchen Zeugen.

Laut Polizeiangaben ereignete sich der Unfall um 16.45 Uhr auf der Tarpenbekstraße Ecke Lokstedter Weg. Zu diesem Zeitpunkt befuhr der Motorradfahrer (26) die Tarpenbekstraße in Richtung City. In Höhe der Kreuzung Lokstedter Weg kam ihm ein Audi A3 entgegen. Dessen Fahrer bog nach links ab, sein Wagen stieß mit dem Motorrad zusammen.

Notarzt versorgt schwer verletzten Motorradfahrer

Der 26-jährige Biker wurde dabei schwer verletzt. Nach der Erstversorgung durch einen Notarzt kam das Unfallopfer in eine Klinik. Für die Dauer der Rettungsarbeiten und der Unfallaufnahme war der Kreuzungsbereich gesperrt. Es kam zu Verkehrsbehinderungen. Die Polizei sucht Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und Angaben zum Fahrverhalten des Bikers machen können. Hinweise an Tel. 428 65 29 61.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp