Polizisten nehmen den Dieb auf dem Hamburger Dom fest.
  • Polizisten nehmen den Dieb auf dem Hamburger Dom fest.
  • Foto: BlaulichtNews

Hamburger Dom: Passanten überwältigen dreisten Dieb

Die Freude über seine Beute währte nur kurz: Ein Taschendieb hat am Dienstagabend einer jungen Frau die Handtasche entrissen und ist damit geflüchtet. Weit kam er damit jedoch nicht.

Der Vorfall ereignete sich gegen 20 Uhr auf der Feldstraße (St. Pauli) in Höhe des dortigen Bunkers. Ein dunkel gekleideter Mann hatte einer jungen Frau ihre Handtasche entrissen. Mit seiner Beute flüchtete er.

Passanten überwältigen Handtaschenräuber

Andere Passanten, die durch die Schreie des Opfers auf die Tat aufmerksam geworden waren, nahmen kurzerhand die Verfolgung auf. Sie überwältigten den mutmaßlichen Räuber und übergaben ihn einer kurz darauf eintreffenden Besatzung eines Streifenwagens. Die Beamten gaben der Frau die Handtasche zurück.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp