x
x
x
Sanitäter versorgen den verletzten BMW-Fahrer und seine geschockte Beifahrerin.
  • Sanitäter versorgen den verletzten BMW-Fahrer und seine geschockte Beifahrerin.
  • Foto: Blaulicht-News

Beim Öffnen der Tiefgarage: Senior schrottet Luxus-BMW in Hamburg

Die Feuerwehr rückte am Samstagabend mit mehreren Rettungswagen und dem Notarzt nach Barmbek-Nord aus. Dort hatte ein Senior mit seinem BMW ein Malheur, das Auto setzte sich beim Öffnen des Garagentors in Bewegung – und krachte gegen eine Betonmauer.

Die Polizei bestätigte den Vorfall, der sich gegen 19.05 Uhr im Andreas-Knack-Ring ereignet hatte. Ein betagter Autofahrer wollte mit seinem 7er BMW in die Tiefgarage fahren. Um diese zu öffnen, stoppte er den Luxuswagen und stieg mit einem Bein aus, um die Schließanlage zu bedienen.

Fahrer und Beifahrerin mit Rettungswagen in Klinik

Plötzlich setzte sich der Wagen in Bewegung und krachte gegen eine Betonmauer. Der Senior wurde mit einem Bein eingeklemmt, seine Beifahrerin erlitt einen Schock. Beide wurden in eine Klinik gebracht. Die Polizei ermittelt.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp