Eine Drehleiter eines Feuerwehrautos ragt in eine Baumkrone
  • Ein Mann wurde am Montag aus einer Baumkrone gerettet.
  • Foto: Marius Roeer

Hamburg: Feuerwehr muss Arbeiter aus Baumkrone retten

Ein Arbeiter wurde am Montagnachmittag gegen 15 Uhr aus einer Baumkrone in der Grunewaldstraße (Rahlstedt) gerettet. Der Mann war zu Baumpflegearbeiten mit einer Hebebühne 14 Meter hoch gefahren. Dann funktionierte das Gerät nicht mehr.

Die Hydraulikflüssigkeit lief aus und verteilte sich auf der Straße. Mit seinem Handy alarmierte der Mann die Feuerwehr.

Das könnte Sie auch interessieren: Bombenalarm im Hafen – Sprengkörper bereitet der Feuerwehr Probleme

Hamburg: Mann wird aus Baumkrone befreit


Logo MOPO Blaulicht-News

Ob es um Polizei-Razzien, Großbrände, Sturmfluten oder schwere Unfälle auf den Autobahnen geht: Polizei und Feuerwehr sind in Hamburg und im Umland rund um die Uhr im Einsatz. Die MOPO-Reporter behalten für Sie den Überblick und liefern Ihnen die wichtigsten Blaulicht-Meldungen von Montag bis Samstag bequem per Mail ins Postfach.

Hier klicken und die MOPO Blaulicht-News kostenlos abonnieren.


Als die Einsatzkräfte ankamen, befreiten sie den Mann und brachten ihn sicher zu Boden. Er war unverletzt. Warum das Gerät plötzlich versagte, ist bisher unklar, so die Polizei.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp