Rettungskräfte am Einsatzort
  • Das Mädchen wurde bei dem Unfall schwer verletzt.
  • Foto: Hamburg News/Christoph Seemann

Ball hinterhergelaufen: Mädchen von Autofahrerin erfasst

Eine Autofahrerin hat am Sonntagabend auf der Hagenbeckstraße in Stellingen ein Mädchen erfasst, das ihrem Ball hinterhergelaufen war. Das Kind musste schwerverletzt ins Krankenhaus gebracht werden.

Der Unfall ereignete sich gegen 19 Uhr. Die Feuerwehr und ein Notarzt rückten an, um das Mädchen zu versorgen. Mit einem Krankenwagen wurde sie in ein Krankenhaus gebracht, teilte die Polizei mit.


Logo MOPO Blaulicht-News

Ob es um Polizei-Razzien, Großbrände, Sturmfluten oder schwere Unfälle auf den Autobahnen geht: Polizei und Feuerwehr sind in Hamburg und im Umland rund um die Uhr im Einsatz. Die MOPO-Reporter behalten für Sie den Überblick und liefern Ihnen die wichtigsten Blaulicht-Meldungen von Montag bis Samstag bequem per Mail ins Postfach.

Hier klicken und die MOPO Blaulicht-News kostenlos abonnieren.


Das könnte Sie auch interessieren: Täglich fehlen Hamburg Polizeikräfte – auch beim HSV-Spiel

Nach Angaben von Reportern vor Ort saß eine Frau am Steuer des VW Tiguan, sie erlitt einen Schock und musste ebenfalls medizinisch versorgt werden. Das Mädchen erlitt bei dem Unfall einen Unterschenkelbruch. (prei)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp