x
x
x
Polizei
  • Die Unfallstelle in Höhe Meßberg. Die Polizei sperrte mehrere Fahrspuren.
  • Foto: Marius Roeer

paidAuto liegt nach Verfolgungsjagd auf dem Dach – Verkehrschaos in der City

Eine Verfolgungsjagd mit der Polizei endete in der Nacht zu Montag mit einem schweren Verkehrsunfall in der Hamburger Altstadt. Ein 26-Jähriger landete mit seinem Volkswagen auf dem Dach – die Willy-Brandt-Straße musste deshalb in Höhe Meßberg weitgehend gesperrt werden. Am Montagmorgen war die Hauptverkehrsader in beiden Fahrtrichtungen nur einspurig befahrbar, es kam im Berufsverkehr zu erheblichen Staus.

Wie die Polizei mitteilte, wurde die Besatzung eines Streifenwagens gegen 2.10 Uhr in der Königstraße auf einen weißen Volkswagen aufmerksam. Als die Beamten sich entschlossen, den Wagen zu stoppen und den Fahrer zu kontrollieren, geriet die Situation außer Kontrolle.

DE-DE
  • Deutsch (Deutschland)
WEITERLESEN MIT MOPO+

  • MOPO+ Abo
    für 1,00 €

    Neukunden lesen die ersten 4 Wochen für nur 1 €!
    Zugriff auf alle M+-Artikel
    Weniger Werbung


    Danach nur 7,90 € alle 4 Wochen //
    online kündbar
  • MOPO+ Jahresabo
    für 79,00 €

    Spare 23 Prozent!
    Zugriff auf alle M+-Artikel
    Weniger Werbung


    Danach zum gleichen Preis lesen //
    online kündbar