Einsatzwagen Polizei Hamburg
  • Die Polizei rückte an, weil ein Pärchen sich lautstark fetzte – und machte dabei mehr als einen interessanten Fund.
  • Foto: imago/teamwork

Auto erwischt Biker beim Abbiegen – schwer verletzt

Ein Motorrad- und ein Autofahrer sind am Montagabend nahe des S-Bahnhofs Hasselbrook mit ihren Fahrzeugen kollidiert. Beide hatten Grün und wollten offenbar in dieselbe Straße abbiegen.

Gegen 19.30 Uhr seien ein 31-jähriger Biker auf seiner Harley und ein 23-jähriger Autofahrer an der Kreuzung Hammer Steindamm/Caspar-Voght-Straße zusammengestoßen, teilte die Polizei mit. Der Motorradfahrer sei in Fahrtrichtung Wandsbek unterwegs gewesen und bei für ihn grüner Ampel in die Caspar-Voght-Straße abgebogen.

Hamm: Motorradfahrer zieht sich schwere Brüche zu

Dabei kam ihm der Autofahrer entgegen, der nach links abbiegen wollte, ebenfalls in die Caspar-Voght-Straße und ebenfalls bei für ihn grüner Ampel. Der Harleyfahrer stürzte und erlitt laut Polizei eine schwere Bein- und Fußfraktur. Laut Augenzeugen fuhr der 31-Jährige noch etwa 20 Meter bis zum Bahnhof Hasselbrook, mit einer stark blutenden Verletzung am Fuß. und kam sofort in ein Krankenhaus. Der Unfalldienst Süd ermittelt. (fbo)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp