x
x
x
Hundertschaften der Polizei im Einsatz (Symbolbild).
  • Hundertschaften der Polizei im Einsatz (Symbolbild).
  • Foto: IMAGO/Eibner

paidHamburg bereitet sich auf Ausschreitungen nach Freitagsgebet vor – Demos verboten

Erst Frankfurt, danach Berlin: In zwei deutschen Städten sind Demonstrationen, die von pro-palästinensischen Gruppen angemeldet wurden, verboten worden. Es sie mit antisemitischen und volksverhetzenden Parolen und Gewalt zu rechnen, hieß es dazu. Auch in Hamburg sollte es solche Demos geben, auch sie wurden verboten. Was trotzdem geplant ist.


Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp