x
x
x
In Hamburg Bahrenfeld – Arbeiter stürzt von Gerüst vier Meter in die Tiefe und wird schwer verletzt
  • Rettungskräfte transportieren den Schwerverletzten in einen Rettungswagen.
  • Foto: HamburgNews

Arbeitsunfall in Fleischbetrieb – Mann in Lebensgefahr

In Bahrenfeld ist es am Samstagmittag zu einem folgenschweren Unfall auf dem Gelände eines Betriebs für die Herstellung von Dönerspießen gekommen. Ein Mann ist von einem Gerüst rund vier Meter in die Tiefe gestürzt

Laut Feuerwehr wurden die Rettungskräfte gegen 12.20 Uhr zur Schnackenburgallee gerufen. Dort war ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge ein Mann von einem Gerüst gestürzt. Die Unglücksursache ist gegenwärtig unklar.

Polizei hat Unglücksort beschlagnahmt

Ein Notarzt versorgte den Mann. Danach wurde er in eine Klinik gebracht, es besteht Lebensgefahr. Die Polizei hat den Unglücksort abgesperrt. Zusammen mit dem Amt für Arbeitsschutz wird man die Ermittlungen aufnehmen, um festzustellen, wie es zu dem Unglück kam.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp