x
x
x
Polizisten überwältigen den mutmaßlichen Taschendieb an der Baumeisterstraße (Hamburg-St. Georg).
  • Polizisten überwältigen den mutmaßlichen Taschendieb an der Baumeisterstraße (Hamburg-St. Georg).
  • Foto: Privat / hfr

Hamburg: Frau sitzt auf Klo am Hauptbahnhof – Dieb greift unter der Tür durch

Dreister Diebstahl auf dem Bahnhofsklo: Bundespolizisten haben in der Nacht zu Freitag am Hamburger Hauptbahnhof einen Mann festgenommen. Er soll auf der Damenkabine des WCs einer Frau (21) einen Rucksack samt hochwertigem iPad gestohlen haben. Sein Fluchtversuch misslang.

Die Tat soll sich laut Bundespolizei gegen 0.40 Uhr im Toilettenbereich für Frauen zugetragen haben. Hier habe der 43-Jährige den Angaben zufolge unter der verschlossenen Kabinentür hindurch gegriffen und einer 21-Jährigen den Rucksack gestohlen. Darin befand sich ein Tablet im Wert von rund 850 Euro.

Hamburg: Zivilfahnder überwältigen Taschendieb

Das Opfer alarmierte die Bundespolizei. Nach der Sichtung der Bilder aus einer Überwachungskamera konnte der Verdächtige identifiziert werden. Zivilfahnder spürten ihn an einer Tankstelle an der Baumeisterstraße (St. Georg) auf. Zwar versuchte der 43-Jährige zu flüchten, konnte aber überwältigt werden. Er kam in U-Haft.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp