Bundespolizei
  • Eine Einreisekontrolle am Flughafen (Symbolfoto)
  • Foto: dpa

Am Hamburger Flughafen: Frau bei Einreisekontrolle verhaftet

Endstation Hamburg. Bundespolizisten nahmen am Montagnachmittag eine Frau am Hamburger Flughafen fest. Die Passagierin kam aus Bulgarien und wurde bei der Einreisekontrolle gestoppt.

Wie ein Sprecher der Bundespolizeiinspektion mitteilte, befand sich die aus Varna kommende Frau gegen 16.15 Uhr an der Einreisekontrolle am Helmut-Schmidt-Airport. Bei der Überprüfung ihrer Personalien fanden die Beamten dann heraus, dass ein Haftbefehl gegen die 25-Jährige bestand.

Bundespolizisten verhaften Passagierin am Hamburger Flughafen

Sie war in Hanau (Hessen) wegen Steuerhinterziehung zu einer Geldstrafe verurteilt worden, hatte die Strafe von 1500 Euro aber nie bezahlt. Weil sie diese Summe plus Verfahrenskosten nicht aufbringen konnte, wurde sie umgehend festgenommen und in eine Haftanstalt überführt.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp