x
x
x
Blick auf das Gebäude der Zeugen Jehovas in Alsterdorf, eingefügt das Foto von Philipp F.
  • Philipp F. (35) tötete sieben Menschen und sich selbst.
  • Foto: dpa/MOPO-Collage

paidBluttaten in Alsterdorf und Brokstedt: Woran die Ermittler jetzt arbeiten

Diese Verbrechen haben den Norden erschüttert: Ibrahim A. stach im Januar mit einem Messer auf Fahrgäste eines Regionalzuges von Kiel nach Hamburg ein, tötete zwei und verletzte fünf. Philipp F. lief am 9. März in seiner ehemaligen Gemeinde der Zeugen Jehovas in Alsterdorf Amok, nahm sieben Menschen das Leben, danach richtete er sich selbst. In beiden Fällen gibt es neue Entwicklungen.


Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp